Business Lizenzen Dubai

Firmengründung in Dubai? Jetzt Anfragen.

Handelslizenze um als Unternehmen aktiv sein zu können

Business Lizenzen in Dubai

Wer in den Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) beziehungsweise Dubai ein erfolgreiches Unternehmen gründen möchte, benötigt dafür nicht nur die notwendigen Skills, sondern auch einige wichtige Dokumente. Darunter zählt auch eine Gewerbeerlaubnis inklusive Lizenz. Damit zukünftige Unternehmer beziehungsweise Start-ups in Dubai eine Geschäftslizenz erhalten, müssen verschiedene Genehmigungen vorliegen. Diese erhält man bei der jeweiligen zuständigen wirtschaftlichen Behörden sowie Regierung.

Nicht jede Lizenz für jedes Business

Viele Dokumente, welche für die Firmengründung notwendig sind, müssen von den Behörden anerkannt sein. Wenn man das erste Mal in den VAE oder auch Dubai investiert, dann sind diese Vorgänge inklusive Beantragungen sehr mühselig sowie zeitaufwendig. Dabei ist zu beachten, dass nicht jede Lizenz für jedes Unternehmen in Betracht kommt. Ebenso sind die Lizenzen oft nur zeitlich begrenzt gültig, eine Verlängerung ist dann unabdingbar, um weiterhin als Unternehmen in den VAE aktiv sein zu dürfen.

Verschiedene Handelslizenzen in der Übersicht:

Wie in Deutschland gibt es auch in den VAE sehr viele Tätigkeits- und Berufsfelder, in denen man aktiv sein kann. Ebenso existieren verschiedene Unternehmensformen sowie Lizenzen, welche vorhanden sein sollten. Die wichtigsten Lizenzen werden nachfolgend kurz erläutert:

Kommerzielle Handelslizenz

In den VAE gibt es wie in den meisten anderen Ländern auch viele Unternehmen, welche Waren ankaufen sowie verkaufen. Diese Art des Handelns gibt es schon so lange, wie Geld auf der Welt existiert. Wer in den VAE sowie Dubai eine Firma gründen möchte, welche genau dasselbe Konzept verfolgt, benötigt eine kommerzielle Handelslizenz. Das bedeutet nichts anderes als, dass gewerblich geführte Handelsvorgänge auch als solche betrachtet werden müssen. Es spielt dabei keine Rolle, ob man nur innerhalb oder auch außerhalb der VAE Waren erwirbt sowie verkauft, eine Lizenz dieser Art ist Pflicht, möchte man keine Sanktionen oder sogar Bußgelder riskieren.

Wer mit Produkten handeln, Exporte oder auch Importe durchführen möchte, benötigt eine kommerzielle Handelslizenz ebenso, wie Unternehmer, welche etwas im Automobilsektor verkaufen wollen, beispielsweise Autos, Motorräder oder Anhänger. Auch Maklerfirmen, Immobilienanbieter im Allgemeinen und Unternehmen, welche ihren Schwerpunkt in der Logistik haben, benötigen eine solche Lizenz, um offiziell gewerblich tätig sein zu dürfen.

Professionelle Lizenz

Was wäre ein Land ohne Dienstleistungsangebot? In den VAE existieren dafür eine professionelle Handelslizenz, welche es dienstleistungsorientierten Betrieben ermöglicht, aktiv zu sein. Wer diese hat, besitzt auch zu 100 Prozent die Eigentumsrechte am geführten Unternehmen. Um die Lizenz zu erhalten, benötigt man vor Ort einen Vertreter, welcher alle Services übernimmt und dafür Sorge trägt, dass alles seinen geregelten Gang geht. Eine solche Lizenz kommt für anwaltliche Kanzleien, Buchhaltungsfirmen, Wirtschaftsprüfer, Unternehmen mit dem Schwerpunkt Marketing oder auch Design sowie Betriebe mit dem Fokus auf Beratungen infrage.

Ohne diese Lizenz dürfen Dienstleistungsunternehmen also nicht aktiv sein, da sie sonst empfindliche Strafen riskieren würden. Die Lizenz inklusive des Vertreters hat den Vorteil, dass man als Gründer die notwendige und in Deutschland oft vermisste Hilfe erhält. Man darf nicht vergessen, eine Firmengründung in den VAE ist nicht ganz so einfach, wie hierzulande. Demzufolge kann es auch helfen, jemanden vor Ort zu haben, der nicht nur die arabische Sprache fließend beherrscht, sondern auch die behördlichen Besonderheiten kennt, gerade was das Thema professionelle Lizenz angeht.

Tourismus-Lizenz

Jedes Jahr besuchen viele tausende Menschen die VAE sowie Dubai, um dort Urlaub zu machen. Nicht umsonst hat sich die aufsteigende Region als beliebtes Tourismusziel gemausert. Das haben auch viele Investoren und Existenzgründer erkannt. Diese wollen natürlich alle etwas vom Kuchen sowie Geld der Touristen abhaben und gründen deswegen ein Unternehmen, was sich genau auf diesen Sektor spezialisiert.

Die DTCM sowie Verantwortlichen des wirtschaftlichen Bereichs haben deshalb eine Tourismus-Lizenz geschaffen. Diese reglementiert und kontrolliert die Einhaltung aller relevanten Vorschriften, welche Unternehmen einhalten müssen, um im Tourismussektor aktiv sein zu können. Ohne diese dürften zum Beispiel Veranstalter von Reisen, Hotelbetreiber, Anbieter von Pensionen sowie Reisebüros nicht unternehmerisch aktiv sein.

Industrielle Handelslizenz

Kein Produkt würde existieren, wenn es nicht geschaffen oder gefertigt wird. Durch eine professionelle industrielle Produktion kann flächendeckend genau diese Art des Schaffens realisiert werden. Wer also im großen Maß und gewerblich Waren produzieren sowie gewinnbringend vertreiben möchte, benötigt eine industrielle Handelslizenz.

Gerade Firmen, welche Produkte verpacken sowie in irgendeiner Art und Weise umhüllen, kommen um die Verfügbarkeit einer industriellen Handelslizenz nicht drumherum. Um diese zu erhalten, braucht man vor Ort ein Büro und ladungsfähige Adresse, kein virtuelles Backoffice.

Dubai, UAE

Die passende Lizenz erhalten

Es macht schon einen großen Unterschied, in welchem Bereich man in den VAE sowie Dubai gewerblich tätig sein möchte. Mit der Beantragung und dem Erhalt der jeweiligen Lizenz gehen nicht nur Verpflichtungen einher. Auch die Kosten dafür sind aufgrund der regionalen Bestimmungen aufgrund der unternehmerischen Diversität variabel.

Wer also vorhat, in einem der genannten Bereiche aktiv zu werden, muss sich unbedingt vorher örtlich erkundigen, welche Lizenz wirklich infrage kommt. Wir unterstützen Sie dabei die richtige Lizenz für Ihr Business zu ermitteln und zu erhalten.

optional subheading

Wieso wir die richtige Wahl sind

100% Vertraulich

APG Consultancy Dubai ist Ihr professioneller und kompetenter Ansprechpartner

Langjährige Erfahrung

Mit mehreren Jahren Erfahrung unterstützen wir Sie mit unserem Know-how bei dem Gründungsprozess.

Deutsche Ansprechpartner

Bei uns sind Sie immer im Kontakt mit Ihrem deutschen Experten. Deutsche Gründlichkeit inklusive.

100% Steuerfreiheit
in den VAE

100% Steuerfreiheit

Unser deutscher Experte

Kontaktieren Sie uns unverbindlich, wir freuen uns von Ihnen zu hören und Sie mit unserem Know-how zu unterstützen

Andreas Amerhauser

„Ich bin Ihr deutscher Ansprechpartner, ich begleite Sie durch den gesamten Gründungsprozess.“

Kontaktieren sie uns

Vereinbaren Sie ein unverbindliches und kosenloses Beratungsgespräch

Kontakt Informationen.

LAssen Sie uns Sprechen.